Bulgarien und Rumänien im Schengenraum - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Donau (HU,SL,HR,SR,RU,BG..)

Donau (HU,SL,HR,SR,RU,BG..) Restliche Donau

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 15.04.2024, 16:08
Benutzerbild von Weißbart
Weißbart Weißbart ist offline
Maat
 
Registriert seit: 30.04.2022
Ort: 85238 Petershausen
Mein Boot: Skarpnes 30
Bootsname: Mrs. Columbo
MMSI, Rufzeichen: DC6870
Strecke aktuelle Saison: (km) 170
Beiträge: 2
Thanks: 0
Erhielt 20 mal Danke in 2 Beiträgen
Standard Bulgarien und Rumänien im Schengenraum

Hallo zusammen,

seit 01.04.24 gehören Bulgarien und Rumänien zum Schengenraum.
Wenn ich die Nachrichten richtig verstanden habe, dann bedeutet dies, dass wenn man auf der Donau und dem Schwarzen Meer unterwegs ist, nur noch von Serbien kommend einmal in einem beider Staaten einklarieren muss und dann beliebig oft das Ufer von Rumänien nach Bulgarien oder umgekehrt wechseln kann, ohne jeweils aus- bzw einklarieren zu müssen. Gleiches gilt für den Grenzübertritt am Schwarzen Meer. Nachdem ich derzeit auf der Donau Richtung Schwarzes Meer unterwegs bin, hätte dies für mich enorme Vorteile. Oder ist da irgendein Haken?

Viele Grüße
Stephen
www.donau-und-mehr.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.04.2024, 21:44
Benutzerbild von Palmyra
Palmyra Palmyra ist offline
Vizeadmiral
 
Registriert seit: 14.09.2008
Ort: Tirol
Hafen: -
Mein Boot: ZAR Mini Alu10
Bootsname: PalmyraVII
MMSI, Rufzeichen: -
Beiträge: 4.182
Thanks: 3.181
Erhielt 8.453 mal Danke in 3.576 Beiträgen
Standard

Servus

Sollte so sein … ob auch vor Ort so bekannt ?

Demnach sollen die Personenkontrollen an den internen Luft- und Seegrenzen ab Ende März 2024 aufgehoben werden. Über die Aufhebung der Kontrollen an den Landgrenzen soll den Angaben nach später entschieden werden.
__________________



Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.04.2024, 23:35
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: keiner
Mein Boot: Volksyacht Fishermen, und Kleinboote
Bootsname: Dicke Berta, Lazy
Beiträge: 4.573
Thanks: 9.077
Erhielt 9.193 mal Danke in 3.862 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard

Ich seh das auch so, Grenzformalitäten nur noch an den serbischen Grenzen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.04.2024, 21:40
Benutzerbild von herko1
herko1 herko1 ist gerade online
Maat
 
Registriert seit: 17.05.2012
Ort: Klam
Beiträge: 4
Thanks: 25
Erhielt 1 mal Danke in 1 Beitrag
Standard

Glaub ich nicht, da in allen Beiträgen die ich im Internet dazu finde, die Donau als Landgrenze gilt.
Schengen gilt auf Grund des Veto's von Österreichs bei Rumänien und Bulgarien nur für Luft- und Seegrenzen, wobei mit See die Grenze im Schwarzen Meer gemeint sein dürfte.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.04.2024, 13:07
Benutzerbild von herko1
herko1 herko1 ist gerade online
Maat
 
Registriert seit: 17.05.2012
Ort: Klam
Beiträge: 4
Thanks: 25
Erhielt 1 mal Danke in 1 Beitrag
Standard

Mit Seegrenze dürfte die Grenze zwischen Rumänien und Bulgarien im Schwarzen Meer gemeint sein.
Meine "Internetrecherchen" ergaben, dass die Grenze im Bereich der Donau vermutlich als "Landgrenze" gesehen wird.

Da ich auch eine Donaureise plane, habe ich eine Anfrage diesbezüglich an das österreichische Außenministerium gesendet.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.04.2024, 17:59
Benutzerbild von herko1
herko1 herko1 ist gerade online
Maat
 
Registriert seit: 17.05.2012
Ort: Klam
Beiträge: 4
Thanks: 25
Erhielt 1 mal Danke in 1 Beitrag
Standard

Nach einer Anfrage zum Thema beim österreichischen Außenministerium wurde mir mitgeteilt, dass ich mich an die rumänische und bulgarische Botschaft in Wien wenden soll.
Ich habe daher am 20. 4. 2024 ein Mail an die beiden Botschaften betreffend Ein- und Ausklarieren gesendet.
Heute hat mich der Polizeiattaché der rumänischen Botschaft in Wien telefonisch kontaktiert und folgendes mitgeteilt:
Rumänien und auch Bulgarien sind nur auf dem Luft- und Seeweg Schengen beigetreten.
Mit See ist das Meer gemeint. Er führte als Beispiel an, dass man ohne weitere Formalitäten zwischen Varna (Bulgarien) und Konstanta (Rumänien) fahren kann.
Er sagte auch, dass der Migrationsdruck von der Türkei über Bulgarien Richtung Rumänien noch immer sehr hoch sei und riet mir dringend davon ab Personen, die die Grenze im Donaubereich überschreiten wollen, mit einem Boot mitzunehmen. Es werde in diesem Bereich auch sehr viel von der Polizei kontrolliert.
Am Ein- und Ausklarieren im Bereich der Donau habe sich nichts geändert.
Er denke, dass Rumänien und Bulgarien im nächsten Jahr vollständige Mitglieder des Schengen-Raums sein werden.
Gehe davon aus, dass die Antwort der bulgarischen Botschaft ähnlich ausfallen wird.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster